Mein Lieblingsobjekt: Der Henkelmann

Die Dauerausstellung „Schwerindustrie“ des LVR-Industriemuseums Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen brachte ihren Besuchern seit 1997 die von Kohle und Stahl geprägte Geschichte des Ruhrgebiets näher. Im Frühjahr 2018 schloss sie nach gut zwei Jahrzehnten ihre Türen, um sich umfangreichen Umbauarbeiten zu unterziehen. In guter Erinnerung an die alte, und gleichzeitig voller Vorfreude auf die neue Ausstellung, dachten ein paar kreative Kollegen, dass diese Zwischenzeit eine gute Gelegenheit darstellt, um Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, einige Ausstellungsstücke zu präsentieren, die uns Mitarbeitenden besonders ans Herz gewachsen sind.

Weiterlesen „Mein Lieblingsobjekt: Der Henkelmann“

„Museumsarbeit ist vielseitig“ oder „Ein Hoch auf die Museumsarbeit!“

Liebe Leserinnen und Leser, Museumsarbeit ist vielseitig. Diesen Satz haben schon andere als Einstieg genutzt (1, 2,3), ich möchte ihm noch einen ergänzenden Halbsatz voranstellen: Es ist großartig in einem Museum zu arbeiten, denn die Museumsarbeit ist vielseitig.

Weiterlesen „„Museumsarbeit ist vielseitig“ oder „Ein Hoch auf die Museumsarbeit!““

Zum Schicksal der alten Dauerausstellung

Wenn man was neu macht, was passiert dann mit dem Alten?

Es kommt nicht häufig vor, dass ein Museum die Chance hat, sich mit einer neuen permanenten Ausstellung der Öffentlichkeit zu präsentieren. Doch wenn man etwas neu macht, dann muss das Alte weichen. Aber was passiert dann mit diesem „Alten“?

Weiterlesen „Zum Schicksal der alten Dauerausstellung“