The Queen has left the building – eine Lok geht auf Achse

Sie war eines der Highlights der Ausstellung Schwerindustrie: die Dampflokomotive Nr. 2429 der Baureihe 50 der Krupp AG. Jetzt hat sie – nach über 20 Jahren – unsere Ausstellungshalle an der Hansastraße vorübergehend verlassen. Auf ihrer Reise hat sie fast nichts ausgelassen: sie wurde getragen, gezogen und geschoben, sie rollte und schwebte sogar. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben den Transport begleitet und fleißig fotografiert. Wir freuen uns, einige dieser Fotos jetzt schon zu zeigen. Bald folgen ein ausführlicher Erlebnisbericht, eine Videodokumentation und ein Beitrag zur Geschichte der Lok.

Weiterlesen „The Queen has left the building – eine Lok geht auf Achse“

Das LVR-Industriemuseum in Oberhausen: Drei Denkmäler der Industriegeschichte

Das LVR-Industriemuseum präsentiert sich in Oberhausen an drei bedeutenden Standorten der Industriegeschichte: in der St. Antony-Hütte, im Peter-Behrens-Bau und in der Zinkfabrik Altenberg. Die St. Antony-Hütte im heutigen Stadtteil Osterfeld stammt von 1758 und gilt als Wiege der Ruhrindustrie und des späteren Weltkonzerns Gutehoffnungshütte (GHH).

Weiterlesen „Das LVR-Industriemuseum in Oberhausen: Drei Denkmäler der Industriegeschichte“

„Museumsarbeit ist vielseitig“ – Folge 4: „Schmeißt ihr alles weg?“

Die letzten drei Folgen der Serie (01, 02, 03) waren eine kleine Rückschau auf die letzten Monate. Mittlerweile wurden die meisten Ausstellungsobjekte in unser Museumsdepot transportiert und die Ausstellungshalle im LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg ist schon ziemlich leer geworden. Doch nicht nur die Objekte müssen die Walzhalle verlassen, bis Ende Februar heißt es „Alles muss raus!“

Weiterlesen „„Museumsarbeit ist vielseitig“ – Folge 4: „Schmeißt ihr alles weg?““

„Museumsarbeit ist vielseitig“ – Folge 3: …und manchmal hat man einen Blaumann an

„Betreff: Ausräumen DA – Maximale Manpower

Hallo zusammen,

am 10.7.2018 brauchen unser Restaurator und Herr Hoffmann maximale Unterstützung. Sie wollen an diesem Tag den Sand aus der Halle schaffen und werden dazu einen Bagger mieten. Damit das auch gut klappt, brauchen sie tatkräftig Unterstützung im Schubkarre fahren. Bitte meldet euch zahlreich. Vielen Dank. […]“

Weiterlesen „„Museumsarbeit ist vielseitig“ – Folge 3: …und manchmal hat man einen Blaumann an“

„Museumsarbeit ist vielseitig“ oder „Ein Hoch auf die Museumsarbeit!“

Liebe Leserinnen und Leser, Museumsarbeit ist vielseitig. Diesen Satz haben schon andere als Einstieg genutzt (1, 2,3), ich möchte ihm noch einen ergänzenden Halbsatz voranstellen: Es ist großartig in einem Museum zu arbeiten, denn die Museumsarbeit ist vielseitig.

Weiterlesen „„Museumsarbeit ist vielseitig“ oder „Ein Hoch auf die Museumsarbeit!““